Category: Hans-Beimler-Zentrum

100 Jahre Oktoberrevolution

100 Jahre Oktoberrevolution im Hans-Beimler-Zentrum

Mitglieder der Kommunistischen Partei Griechenlands (KKE) haben am 15. Dezember im Hans-Beimler-Zentrum an den 100. Jahrestag der Oktoberrevolution erinnert. Am 7. November 1917 hatten die Bolschewiki in Russland die Macht übernommen und damit eine neue Epoche der Weltgeschichte eingeläutet.

Continue reading

Was ist los in Venezuela?

Im Rahmen der Augsburger Friedenswochen fand am 4. November 2017 im Hans-Beimler-Zentrum eine Veranstaltung zur aktuellen Lage in Venezuela statt. Dabei wurde ein 38-minütiger Dokumentarfilm gezeigt, den der kolumbianische Journalist und Filmemacher Hernando Calvo Ospina im August gedreht hat, und der sich mit den Hintergründen des aktuellen Konflikts beschäftigt. Der deutsch untertitelte Film ist inzwischen …

Continue reading

Kolumbien braucht Stimmen für den Frieden

Kolumbien braucht Stimmen für den Frieden. Diese Stimmen brauchen Solidarität Unterstützen wir die Verbreitung der Wahrheit, unterstützen wir ANNCOL Kolumbien erlebt einen komplizierten Friedensprozess. Die historische Unterzeichnung eines Friedensabkommens zwischen der kolumbianischen Regierung und den Aufständischen der FARC-EP (Revolutionäre Streitkräfte Kolumbiens – Armee des Volkes) eröffnete die Möglichkeit zur Beendigung des Krieges, der dieses lateinamerikanische …

Continue reading

Colombia necesita voces para la paz

Colombia necesita voces para la paz Las voces necesitan solidaridad Apoyemos a la difusión de la verdad, apoyemos a ANNCOL Colombia vive un complejo proceso de paz. La histórica firma de los Acuerdos entre el gobierno colombiano y la insurgencia de las FARC-EP abrió la puerta para acabar con la guerra que sacudió a ese …

Continue reading

Anne Rieger im Hans-Beimler-Zentrum

Deutschland ist Exportweltmeister. Auch bei der Rüstung gehört die Bundesrepublik zu den Ländern, die weltweit am meisten vom Geschäft mit dem Tod profitieren. Das ist in den vergangenen Jahren stets gleich geblieben, egal, wer in Berlin gerade regiert hat. Begründet wird das Festhalten an den Mordsprofiten mit den Arbeitsplätzen, die von den Gewinnen der Rüstungsindustrie …

Continue reading

Load more