«

»

Wir lassen uns nicht unterkriegen!

Denn wir sind AugsburgerWir danken den Sprengmeistern, den Rettungs-, Sicherheits- und Hilfskräften für die gelungene Entschärfung der Bombe!

Trotz alledem wünschen wir allen Augsburgerinnen und Augsburgern schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Viele von uns sind ebenfalls von der Evakuierung betroffen und mussten uns deshalb in den letzten Tagen um anderes kümmern, als um Weihnachtsvorbereitungen usw. Nun drücken wir den Kolleginnen und Kollegen, die sich um eine sichere Entschärfung der gefundenen Bombe kümmern, alle Daumen!

Wir möchten aber auch daran erinnern: Diese Bombe ist eine späte Folge von Krieg und Faschismus in Deutschland! Die Bombe wurde über Augsburg abgeworfen, weil Hitlerdeutschland einen mörderischen Krieg gegen seine Nachbarn entfesselt hatte. Ohne den Überfall auf Polen 1939 und die anderen Staaten Europas wäre diese Bombe niemals über unserer Stadt abgeworfen worden! Erinnern wir uns daran, wenn die Hetzer von AfD, Pegida, CSU und ähnlichen Gruppierungen wieder einmal mit Scheinantworten auf Dummenfang gehen. Wer heute Nazis und andere Rechte wählt, muss selbst die Folgen tragen – möglicherweise noch Jahrzehnte später!