Willkommen im Hans-Beimler-Zentrum!

 

Das Hans-Beimler-Zentrum im Augsburger Stadtteil Oberhausen ist ein kleines Kulturzentrum, das fortschrittlichen Initiativen, (Jugend-)Gruppen und Organisationen die Möglichkeit bieten soll, sich ohne großen finanziellen Aufwand treffen zu können.

Hinter dem Zentrum steht der gemeinnützige, 2008 gegründete Hans-Beimler-Verein e.V., der auch eigene Veranstaltungen im Zentrum anbietet. Der Name bezieht sich auf den am 2. Juli 1895 in München geborenen späteren Augsburger Stadtrat Hans Beimler, der den Nazis aus dem KZ Dachau entkam und sich 1936 in Spanien den Internationalen Brigaden im Kampf gegen den Faschismus anschloss. Dort wurde er am 1. Dezember 1936 getötet.

Aufgrund der Pandemie ist die Nutzung des Zentrums derzeit nur eingeschränkt möglich. Für Zusammenkünfte und öffentliche Veranstaltungen müssen die behördlichen Regeln beachtet werden: https://www.augsburg.de/umwelt-soziales/gesundheit/coronavirus

Um Kontakt mit uns aufzunehmen, empfehlen wir das Kontaktformular. Registrierte Nutzer*innen können sich außerdem selbständig im Belegungsplan eintragen, die Terminbuchung wird dann vom Vorstand bestätigt.