Augsburg bekommt Stolpersteine

Von Stolpersteineuploader - Selbst fotografiert, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=33210084

Von Stolpersteineuploader – Selbst fotografiert, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=33210084

Augsburg bekommt »Stolpersteine« zum Gedenken an die Opfer des Faschismus. Nach jahrelangen Diskussionen und unermüdlichem Werben der Initiative »Stolpersteine für Augsburg« beschloss der Stadtrat am heutigen Donnerstag einstimmig den »Augsburger Weg« der Erinnerung an die Opfer der Nazidiktatur. Dieser Weg, den eine Kommission des Stadtrats seit 2014 ausgearbeitet hat, sieht drei Möglichkeiten der Erinnerungskultur vor. Dazu gehören Stolpersteine, Gedenktafeln und Stelen. Die Anregung zur jeweiligen Ehrung kann von Angehörigen oder von bürgerschaftlichen Initiativen kommen. Die letzte Entscheidung über das »ob« und »wie« des Gedenkens soll bei den Angehörigen des jeweiligen Opfers liegen. Continue reading

Augsburgs Friedensbewegung ruft auf zum Ostermarsch

Schon in den vergangenen Jahren (Foto: 2014) wurde Ostern in Augsburg demonstriert

Schon in den vergangenen Jahren (Foto: 2014) wurde Ostern in Augsburg demonstriert

Am Ostersamstag, 26. März, findet in Augsburg der Ostermarsch 2016 statt. Die Kundgebung  beginnt um 11.30 Uhr auf dem Königsplatz.  Die Redebeiträge kommen von Christian Artner-Schedler (Pax Christi Augsburg), Johannes Hör (SDAJ Augsburg) und Thomas Leopold (AFI). Geplant ist zudem ein Beitrag von Tür an Tür zu den Themen Flucht und Asyl. Für die Musik bei der Kundgebung sorgt Gerda Heinzmann, Rosi Schulz wird Gedichte vortragen.

Zudem gibt es auch Infostände verschiedener Organisationen. Anschließend an die Kundgebung findet eine Demonstration durch die Augsburger Innenstadt statt. Sambamania wird den Demozug begleiten. Continue reading

Tausende demonstrieren gegen Frauke Petry

Voller Rathausplatz gegen die Hetze der AfD

Voller Rathausplatz gegen die Hetze der AfD

In Augsburg haben am Freitag Tausende Menschen gegen den AfD-Neujahrsempfang und den damit verbundenen Besuch von Frauke Petry im Rathaus protestiert. Auf den Rathausplatz kamen über 3000 Menschen um an der Kundgebung des Bündnis für Menschenwürde teilzunehmen. Junge Aktivisten der SDAJ, der ver.di-jugend und anderer Jugendgruppen blockierten zudem symbolisch den Zugang zum Rathaus. Sie setzten sich so von der inhaltlich schwammigen Kundgebung auf dem Rathausplatz ab. Continue reading

Party statt Petry!

160212party-ohne-petryIn Augsburg halten die Proteste gegen den für den 12. Februar geplanten Auftritt von AfD-Chefin Frauke Petry im Augsburger Rathaus an. Nachdem ein Antrag der Linkspartei, die Veranstaltung zu verhindern, im Januar noch von Oberbürgermeister Kurt Gribl und den anderen Stadtratsfraktionen abgebügelt wurde, hat sich nach den »Schießbefehl«-Parolen der Dame die Stimmung geändert. Auch Gribl fordert inzwischen von der AfD die Absage ihres Neujahrsempfangs und prüft rechtliche Schritte. Continue reading

Kein Petry Heil in Augsburg!

Frauke PetryWer an der Grenze schießen will, hat in Augsburg nichts zu suchen! Der für den 12. Februar im Augsburger Rathaus geplante Neujahrsempfang der AfD mit ihrer Parteichefin Frauke Petry sorgt mit Recht in der Stadt für Empörung. Zahlreiche Initiativen rufen dazu auf, am Tag der geplanten Veranstaltung um 18.30 Uhr auf dem Rathausplatz gegen die Provokation der Ultrarechten zu protestieren. Continue reading

Load more